2. Deutscher Posaunentag Dresden

Auch der 2. Deutsche evangelische Posaunentag wurde vom Posaunenchor Sandhausen mit 31 Teilnehmern tatkräftig mitgestaltet. Dieser fand am Wochenende vom 03.06.-05.06.2016

in Dresden statt.

Zur Eröffnung des DEPT musizierten wir gemeinsam mit weiteren 17.000 Bläsern

auf dem Alt- und Neumarkt und trotzdem dabei strömendem Regen.

Außerdem haben wir fabelhafte Abendkonzerte besucht, ein ganz besonderes war das Konzert des Ludwig Güttler Blechbläserensembles in der Frauenkirche – Gänsehaut pur.

Am Samstagabend fand bei tollem Wetter und traumhafter Kulisse die Elbserenade statt. Aufgeteilt in drei Chöre fand man auf der Brühlschen Terasse die Landesjugendposaunenchöre und auf dem gegenüberliegenden Königsufer die restlichen Teilnehmer des DEPT. Gemeinsam wurden Lieder wie die Suite über die Elbe, Deep River und Über den Wolken gespielt. Zum Abschluss spielten wir die Feuerwerksmusik, die durch ein Feuerwerk gekrönt wurde.

Der Abschlussgottesdienst wurde im bis auf den letzten Platz gefüllten Dresdner Fußballstadion gefeiert. Gemeinsam mit über 17.500 Bläsern und Bläserinnen füllten wir das Stadion mit fabelhaften Klängen. Die von Frau Margot Käßmann gehaltene Predigt, verlieh dem Motto „Luft nach Oben“ einen besonders starken Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.